Gründung eines Bestattungsunternehmens (Scheingewerbe)

    • Gründung eines Bestattungsunternehmens (Scheingewerbe)

      RP-Teil:

      Sehr geehrter Herr Bürgermeister,


      hiermit möchte Ich Nick Wilde um Erlaubnis bitten meine alte Firma: Die Schwarze Rose in Ihrem Staate neu zu eröffnen.
      Es handelt sich bei der Schwarzen Rose um ein Bestattungsunternehmen dessen Sinn ich glaube nicht näher erläutern muss.
      Wir beraten die Leute bei Beerdigungen und haben auch gleichzeitig Seelsorger die sich bei tragischen vorfällen um die betreffenden Personen kümmern können, sofern dies Gewünscht wird.

      Wir würden uns über einen kleinen Firmensitz in der nähe einer Kirche oder ähnlichen freuen sofern diese Gründung Ihre Zustimmung findet.
      Ich hoffe auf eine Positive Antwort Ihrerseits und stehe für ein Gespräch jederzeit zur Verfügung.



      mfg Nick Wilde

      Anbei eine Liste der Mitarbeiter:

      Firmenleitung: Nick Wilde
      Stelv. Leitung : Peter Fuchs
      Stelv. Leitung : Dimitrie Poslowski


      Nicht-RP Teil:

      Wie einer der Bürgermeister bereits weiß handelt es sich bei diesen Unternehmen nur um eine Scheinfirma
      Es handelt sich eigentlich um eine Organisation die Auftragsmorde durchführt, dabei ist zu beachten das dies im RP passiert.
      Das soll heißen wir gehen nicht einfach hin und erschießen die Leute sondern werden sie erst mal entführen und evtl. der Polizei einen Hinweis geben damit der Entführte auch eine reale Chance hat aus der Sache raus zukommen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nick Wilde ()

    • Sehr geehrter Herr Wilde,

      hiermit erhalten Sie vorerst eine Bestätigung unserer Seits, dass Ihre Gründungsanfrage bei uns eingegangen ist.


      In der nächsten Zeit werden die Bürgermeister des Staates sich besprechen und eine Entscheidung festlegen.
      Einen genauen Zeitraum kann ich Ihnen momentan jedoch nicht nennen.

      Sobald wir eine Entscheidung getroffen haben, so lassen wir Ihnen eine Nachricht zukommen.


      Mit freundlichen Grüßen

      Vusa Krayt
      - Vertretender Bürgermeister des Staates (Head Admin)
      Der Glaube an eine übernatürliche Quelle des Bösen ist unnötig.
      Der Mensch allein ist zu jeder möglichen Art des Bösen fähig. - Joseph Conrad


      Alles ist ein Rätsel und der Schlüssel zu diesem Rätsel ist ein weiteres Rätsel. - Ralph Waldo Emerson